Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Privatpraxis für Fußpflege und Physiotherapie

Marion Tarcan-Koenig, Physiotherapeutin

Reichsstraße 58

D-72250 Freudenstadt

Tel. 07441 / 86 37 42

mail@physio-tarcan-koenig.de

www.physio-tarcan-koenig.de

Wissenswertes rund um ihre Behandlung

Öffnungszeiten:

Wir sind eine Bestellpraxis und arbeiten nach vergebenen Terminen. Normalerweise sind wir Mo - Do Vormittags zwischen 9 - 12 Uhr am ehesten anzutreffen. Nachmittags und abends, sowie Freitag Vormittags ist die Praxis nicht regelmäßig besetzt. Freitag Nachmittags ist immer geschlossen.

 

Corona-Maßnahmen:

Wir haben unseren Wartebereich reduziert und versuchen durch entsprechende Terminplanung eine eventuelle Wartezeit zu minimieren. Im Idealfall vereinbaren Sie im Vorfeld telefonisch einen Termin mit uns, damit wir spontane Praxiszutritte zur Terminvereinbarung minimieren können. Das Selbe gilt für die Bestellung eines Gutscheins. Während ihrer Behandlung müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz oder einen Schal tragen, den Sie selbst mitbringen müssen. Da die Versorgung mit Schutzmasken gerade schwierig geworden ist und wir sie selbst zum arbeiten brauchen, können wir leider keine verkaufen oder heraus geben.

 

Wartezeiten auf einen Termin:

Dies variiert stark und hängt von verschiedenen Aspekten ab. Unsere Stammkunden vereinbaren meist im Zeitfenster von 4-6 Wochen ihren nächsten Termin im Vorraus. Je flexibler Sie zeitlich sind, je besser ist die Aussicht auf einen schnellen Termin. Am Besten planen Sie ihren Termin jedoch nicht zu kurzfristig.

 

Behandlungsdauer:

Wir arbeiten in einem 40-Minuten-Takt. Die Behandlung beginnt mit einem Fußbad und endet mit dem Aufbringen eines Pflegeprodukts. Die Behandlungsdauer für Heilmittel beträgt 30 Minuten.

 

Heilmittelverordnungen:

Für unsere physiotherapeutischen Behandlungen ist ein privatärztliches Rezept zwingend notwendig. Im Bereich der Fußpflege ist dieses möglich, aber nicht zwingend erforderlich. Ein kassenärztliches Rezept können wir nicht abrechnen, da wir keine Kassenzulassung haben und auch keine Podologen sind.

 

Bezahlen:

Sie können bei uns bar, oder auch mit Lastschriftverfahren zahlen. Dieses wird per Unterschrift durchgeführt, somit brauchen Sie sich an keine Geheimzahl erinnern.

 

Bonpflicht:

Ein allgemeiner Bon wird von unserer Kasse automatisch ausgegeben.

Sollten Sie eine detailierte Quittung wünschen, so hat unser Software-Programm die Möglichkeit, eine personalisierte Quittung für Sie zu erstellen. Auf Wunsch bekommen Sie diese von uns ausgedruckt.

 

Rechnungen:

Für die physiotherapeutischen Anwendungen erhalten Sie immer eine Rechnung, welche Sie auch überweisen können. Für Fußpflegen erhalten Sie diese auf Anfrage.

 

Produkte:

Sie erhalten in unserer Praxis auch Pflegeprodukte für die Bein- und Fußgesundheit, sowie verschiedene Produkte zur Druckentlastung. Wir führen unter anderem die Marken Gehwol und Allpresan.

 

Gutscheine:

Gutscheine können Sie ebenfalls erwerben. Diese können wahlweise auf eine Anwendung oder einen Betrag ausgestellt werden. Sollten Sie einen Gutschein außerhalb der Geschäftszeiten bei uns abholen wollen, informieren Sie uns bitte. Wir können diesen z. B. im ERGO-Büro für sie hinterlegen.

 

Hausbesuche:

Hausbesuche bieten wir nicht an. Wir haben dazu keine Arbeitsgeräte und auch keine Kapazitäten frei.

 

Terminabsage:

Wir möchten Sie bitten, ihren Termin rechtzeitig bei Verhinderung abzusagen. So können wir auch kurzfristige Terminanfragen aufnehmen. Vielleicht profitieren Sie ja auch einmal davon. Am besten machen Sie dies telefonisch.

 

Terminerinnerung:

Sie haben die Möglichkeit, sich an ihren Behandlungstermin erinnern zu lassen. Dazu müssen Sie uns ihre Email-Adresse und ihr Einverständnis geben. Am Vortag um 8.00 Uhr morgens werden Sie dann automatisch an ihren Termiin erinnert.

 

Kosten:

Eine medizinische Fußpflege kostet bei uns 30,- Euro.

Die Kosten für physiotherapeutische Leistungen sind an die Beihilfe-Preise angelehnt.

 

Ablauf der Fußpflege:

Nach einem Fußbad werden Hornhaut und Schwielen fachgerecht entfernt und die Nägel gekürzt. Eingewachsene Nagelecken werden entfernt und bei Bedarf tamponiert. Hühneraugen werden ebenfalls entfernt und Nagelpilz abgeschliffen. Die Behandlung von Warzen und Nagelpilz gehört in die Hände eines (Haut-) Arztes. Die Behandlung wird mit dem Aufbringen eines Pflegeprodukts beendet.

 

Kompressionsstrümpfe:

Sind diese an den Zehen geöffnet, können wir diese vor der Behandlung nach oben klappen, so dass der Fuß frei ist. Sobald die Fersen bearbeitet sind, klappen wir diese schnellstmöglich zurück.

 

Blutverdünnung:

Sollten Sie eine Blutverdünnung bekommen, müssen Sie uns dies mitteilen. Ein Behandlungsausschluß ist dies jedoch nicht zwingend.

 

Diabetes:

Bitte sprechen Sie im Vorfeld mit uns. So können wir feststellen, ob Sie sich an einen Podologen wenden sollten.

 

Serviceleistungen:

Rund um die Behandlung kümmern wir uns ebenfalls um Sie. In unserem Wartebereich finden Sie etwas zum trinken, im Winter einen warmen Ofen. Hilfe beim An- und Ausziehen der Schuhe und Strümpfe ist ebenso möglich, wie das hinein- und hinausbegleiten aus unserer Praxis. Ein Taxi rufen wir bei Bedarf ebenfalls.

 

Nagelleack:

Das Auftragen von Nagellack kann auf Anfrage ebenfalls erfolgen. Dazu müssen Sie ihren eigenen Lack allerdings mitbringen. Da wir medizinisch und nicht kosmetisch orientiert sind, ist dies bei uns die Ausnahme.

 

Beratungen:

Natürlich versuchen wir Ihre Fragen nach bestem Wissen zu beantworten, oder ihnen Kontakte zu Fachspezialisten zu vermitteln.

 

Krankheit:

Sollten Sie akut krank sein, oder sich unwohl fühlen, sagen Sie ihren Termin besser ab. Wenn Sie wieder gesund sind, melden Sie sich dann einfach wieder.

Sollten wir erkrankt sein, werden wir versuchen ihre Behandlung durch die andere Therapeutin durchführen zu lassen, oder wir werden mit Ihnen für eine Terminverlegung Kontakt aufnehmen.

 

In eigener Sache:

Die Praxis ist ein kleiner Familienbetrieb. Die Therapeutin hat noch Kinder, die ebenfalls versorgt werden müssen. Dies könnte in Ausnahmefällen zu Terminverlegungen unsererseits führen, sollte die zweite Therapeutin nicht einspringen können. Wir sind jedoch stets bemüht, den Praxisablauf am Laufen zu halten.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?